Tylda, die kleine Wasserhexe

rf ty01 tylda steht

Tylda ist die einzige Wasserhexe mit trichterförmigen Ohren.

Warum, fragst du dich?
Dann lies doch mal das erste Abenteuer.

Tylda ist etwas mehr als 8 Jahre alt. Die kleine Wasserhexe hat leuchtend blaue Haare mit dunklen, fast schwarzen Strähnchen. Sie ist fast so groß wie die alte Weide dick ist – das sind ungefähr 1 Meter und 30 Zentimeter. Der kleine Wirbelwind mit den blauen Haaren ist ein sehr neugieriges, mutiges  und impulsives Mädchen. Mit ihrem Speer fischt sie gern im Großen Augensee und mag den Fisch am liebsten roh. Die kleine Wasserhexe hat auch einen richtigen Dickkopf, aber mit guten Argumenten lässt sie sich schon überzeugen. Am liebsten trägt Tylda ihre gestreifte Tunika aus Seegras, Algen und Bast der Weide von Vatnorya.

Rollmo, der Klabauterelf

Rollmo kann richtig gut angeln.

Wie macht er das?
Das erfährst du im ersten Abenteuer!

rf ty01 rollmo
Rollmo ist 9 Jahre alt und ein schlanker, schlaksig wirkender Junge. Er ist etwas größer als Tylda und ein Klabauterelf. Mit seinen Eltern und seinen Geschwistern wohnt er in Schreckfeld. Rollmo hat eine lange Nase, rotes zotteliges Haar und echt lange Arme. Der junge Klabauterelf ist vom Gemüt ein ruhiger und ausgeglichener Junge. Er kennt sich in seiner Gegend um Schreckfeld hervorragend aus und kann sich sogar verwandeln. Ob einen Fisch zubereiten, eine Feuerstelle herrichten oder Spuren lesen – Rollmo kommt in der Wildnis super zurecht. Rollmo ist der beste Freund von Tylda und gemeinsam erleben sie die tollsten Abenteuer.

Remy?

rf ty02 neu01 k

Er ist der jüngste Erfinder auf der Insel.

Wo kann ich das lesen, fragst du dich?
Im zweiten Abenteuer von Tylda und ihren Freunden!

Remy ist 8 Jahre alt und wohnt in Kraksdorf. Er ist ungefähr genauso groß wie Tylda. Ohne ihn hätten Tylda und Rollmo kein besonderes Boot, um über den See zu fahren. Mehr wird hier jetzt nicht verraten! Das zweite Buch erscheint im Frühling 2022.

Die Familien der drei Freunde

Bockbor kann spannende Geschichten erzählen.

rf ty01 bockborWelche denn zum Beispiel?
Das erfährst du im ersten Abenteuer.

rf ty01 nyrva tyldur umarmen tyldaTyldas Eltern sind die zwei Wasserhexen Nyrva und Tyldur. Nyrva hat lilafarbene Haare und kennt sich hervorragend mit Kräutern am Großen Augensee aus. Der Vater Tyldur ist etwas größer als Tyldas Mutter. Er hat wie Tylda blaue Haare und ist ein guter Handwerker.
Zu Rollmos Familie – die Zlobors – gehören sein Vater Bockbor, seine Mutter Klawine und seine Geschwister Rallja und Roldo. Rollmo ist der Älteste der drei Kinder. Alle Zlobors haben die typischen langen Arme der Klabauterelfen. Sein Vater und seine beiden Geschwister haben orangefarbene Haare. Nur seine Mutter und er leuchten mit roten Haaren. Fast das ganze Gesicht ist von Bockbor, dem Vater von Rollmo, mit einem Rauschebart bedeckt. Er könnte glatt der jüngere Bruder vom Weihnachtsmann sein.

Tuhrane, die Seherin der Wasserhexen

rf ty01 tuhrane

Für das Studium eines Verwandlungszauber benötigte Tuhrane fast zwei Jahre.

Warum hat das denn so lange gedauert?
Das kannst du im ersten Abenteuer erfahren!

Tuhrane ist die magische Kummertante der Wasserhexen. Man könnte auch sagen, dass sie so etwas wie eine Ärztin mit Zauberkräften ist. Die Seherin ist die älteste Wasserhexe in Vatnorya. Sie hat ihr Können von ihrer Mutter erlernt und wird es ihrer Tochter weitergeben. Zum Erlernten gehört auch die Beschwörung des magischen Wassers und das Heilen von kleineren Wehwehchen. Tuhrane hat nun mittlerweile graue Haare, ist aber noch quickfidel. Meistens sieht man sie in ihrer dunkelroten Robe.

Inselbewohner, die im Buch vorkommen

Diese kleinen Biester lieben gute Geschichten.

rf ty01 fluesternympheWas ist, wenn ihnen die Geschichte nicht gefällt?
Das liest du lieber selber im ersten Abenteuer nach.

rf ty01 faehrtenleserIm ersten Abenteuer trifft Tylda auf die Flüsternymphen. Diese kleinen Seebewohner wohnen unter den Blütenblättern der Flüsterseerosen und sind mit Vorsicht zu genießen. Sie sind zwar nur so groß wie Tyldas Handfläche, haben aber viele messerscharfe Zähne.
Der alte Fährtenleser der Dragolas gehört zu Tyldas Lieblingsgeschichte. Er hat zwei Wasserhexen geholfen, ein ausgesetztes Baby zu retten.